Startseite

Willkommen

auf der Homepage des Reit- und Fahrvereins Gleiberger Land e. V. Reiten unter der Burg und dort, wo die Natur am schönsten ist. Zufriedene Reiter und zufriedene Pferde, das hat sich der Reit- und Fahrverein Gleiberger Land e. V. auf die „Fahne“ geschrieben.

Wir stehen für einen freundlichen Umgang mit unserem Sportkameraden Pferd. Ein harmonisches Miteinander aller Reiter, Fahrer und Mitglieder haben wir uns als Ziel gesetzt. Die sportliche Förderung sowie ein ausgeprägtes Wir-Gefühl machen unser Vereinsleben einzigartig.

Unsere Angebote für ein glückliches Pferdeleben können Sie den weiteren Seiten unserer Homepage entnehmen.

Ihr Jörg Leibold-Meid
1. Vorsitzender

 

Mehrere Pferdeboxen ab sofort frei! Sprechen Sie uns an!

Aktuell

Weihnachtsmarkt

Zum ersten Mal in der Geschichte des Reit- und Fahrvereines beteiligen wir uns in diesem Jahr am Weihnachtsmarkt. Es findet am Sonntag, dem 03. Dezember, von 12.00 bis 19.00 Uhr, statt. Mit dem Imbisswagen des DRK werden wir in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr für das leibliche Wohl der Weihnachtsmarkt-Besucher sorgen. Auf einemSchlitten, den Jörg Leibold-Meid zur Verfügung stellt, wird um 15.00 Uhr der Weihnachtsmann kleine Geschenke ...

Weiterlesen …

Alle aktuellen Einträge

Reiten

reiten

Reiten

Aufgrund des großzügigen Reitgeländes, ob Reithalle, Außenplätze oder angrenzenden Feld- und Waldflächen bietet der Reit- und Fahrverein Gleiberger Land e. V. allen Pferdefreunden optimale Bedingungen.

Weiterlesen …

Fahren

fahren

Fahren

Unter der Leitung von Jörg Leibold-Meid wurden in der Vergangenheit mehrere Kurse zur Erlangung verschiedener Fahrabzeichen durchgeführt. Dass die Absolventen Ihrer Prüfungen mit Bravour ablegten, muss nicht besonders erwähnt werden.

Weiterlesen …

Umgebung

umgebung

Umgebung

Unser Verein liegt verkehrsgünstig am Gießener Ring, 6 km von Gießen entfernt, am Rande von Krofdorf-Gleiberg (Gemeinde Wettenberg), und nur einige 100 m vom Wald entfernt. Die Ausreitmöglichkeiten in Wald und Feld sind einzigartig.

Weiterlesen …